International

Vor mittlerweile 30 Jahren expandierte die Gauselmann Gruppe ins europäische Ausland und entwickelte sich von da an zu einem der größten international tätigen Gaming-Konzerne.

Im Jahre 1986 eröffnete in Amsterdam der erste internationale Spielstättenstandort. Damit war der Grundstein für eine neue Tochterfirma der Gauselmann Gruppe gelegt: Die Casino Merkur International GmbH, wie sie seit 2014 heißt.

Heute betreibt die Casino Merkur International GmbH über 250 Filialen in acht Ländern: Niederlande, Spanien, Slowakei, Bulgarien, Tschechien, Kroatien, Serbien und Großbritannien. Das Auslandsgeschäft hat sich gerade in den letzten Jahren zu einem wichtigen Standbein der Unternehmensgruppe entwickelt und bietet weiterhin großes Potenzial.